Tel: 030 64 82 70 76
Fax: 030 55 52 34 69
info@rollets.de
Mo - Do: 09:00 bis 16:00 Uhr
ROLLETS Reha-Netzwerk
Teilhabe und Lebensqualität
Armenische Str. 12
D-13349 Berlin

Die Philosophie

Wir arbeiten bundesweit mittlerweile mit über 70 Referenten eng zusammen. Für ein Inhouse-Seminar können Sie sich bis zu acht Themen unterstehend aussuchen. Rufen Sie uns jederzeit an, wir machen gerne auch individuelle Vorschläge.

 

Mögliche Seminarinhalte - Für einen Seminartag können Sie sich bis zu 8 Themen aussuchen:

  • Versorgungsprozess/ Beantragung von Hilfsmitteln/Argumentation ggü. Kostenträgern
  • Besonderheiten der Hilfsmittelversorgung im Bezug auf neurologische Krankheitsbilder
  • Querschnitt aller Rollstühle, der Einsatz und die entsprechende Versorgung am Klienten
  • Der richtige Einsatz manueller und elektrischer Handbikes und Rollstuhlzuggeräte
  • Rollstuhlzubehör, Restkraftverstärker, Schiebe- und Bremshilfen
  • Sitzen- und Rückenpositionierung (u.a. ODL- & Scanschalen/ Pelottensysteme/ Dekubitusprophylaxe)
  • Standing & Balancing / Gerätegestützte Therapieformen in der Neurorehabilitation
  • Für ein Leben in Bewegung / Neurone Plastizität und motorisches Lernen
  • Umlagerungs- und Transfertechniken/ Rückengerechtes Arbeiten mit kleinen Hilfsmitteln 
  • Treppensteighilfen für den Anbau an handelsübliche Rollstühle
  • Stehen im Rollstuhl / Darauf kommt es an!
  • Anforderungsprofile Wohnen & Beruf/ Umfeldkontrolle/ persönliche Bedürfnisse
  • Optional: Selbsterfahrung und praktisches Training (Kipp-, Bordstein- und Treppenbewältigung)
  • Sitzen- und Positionieren / Querschnitt unterschiedlichster Sitzkissen und die Dekubitusprophylaxe
  • Einführung in die maßgeschneiderte 3D Scan-Sitzschalenversorgung
  • Selbständigkeit und Sicherheit durch "mobile Hilfen" erhöhen, bzw. erhalten
  • Mach (viel) mehr aus deinem Rollstuhl / Den Rollstuhl neu denken
  • Einführung in den Autoumbau und die Möglichkeiten einer individuellen Anpassung
  • Individuelle Hand-, Arm- und Fuß-Silikonorthesen

Unsere Pädiatrie-Themen:

  • Frischer Wind in der interdisziplinären Hilfsmittelversorgung bei Kindern
  • "Raus mit der Sprache" - Unterstütze Kommunikation für Kinder und Jugendliche
  • Besonderheiten eines Kinderrollstuhls und seine Einstellmöglichkeiten
  • Positionierung von Kleinkindern Reha-Wagen
  • Oberkörperpositionierung nach Mß für den Rollstuhl sowie Autositz
  • Die richtige Begattung / Becken-Retraktion mit 3D-Technik
  • Posterior Walker - Die therapeutischen Einsatzmöglichkeiten in der Pädiatrie
  • Reha-Wagen & Reha-Buggy - Unterschiede sowie das Sichern der Sitzposition
  • Die individuelle Sitzschalenversorgung bei Kindern und Jugendlichen
  • Orthesenversorgungen in der Neuropädiatrie für Fuß, Sprunggelenk und Unterschenkel
  • Einführung in das Therapiepuppenspiel
  • Die orthopädische Versorgung bei Kindern und Jugendlichen

Sie erhalten nach dem Seminar:

  • Teilnahmezertifikat
  • Bescheinigung über 8 Fortbildungspunkte (gemäß Anlage 4 Rahmenempfehlung § 125 Abs. 1 SGB V)
  • Ausführliche Skripte
  • Handout zum Schwerpunkt Sitzschalenversorgung