Tel: 030 64 82 70 76
Fax: 030 55 52 34 69
info@rollets.de
Mo - Do: 09:00 bis 15:00 Uhr
ROLLETS Reha-Netzwerk
Teilhabe und Lebensqualität
Armenische Str. 12
D-13349 Berlin

Workshops und Vorträge 13.11.2015

Von aufstehenden Rollstühlen und sprechenden Augen:
Der ROLLETS Reha-Fachtag an den Döpfer Schulen Hamburg

Das ROLLETS Reha-Netzwerk und die Döpfer Schulen Hamburg heißen Sie herzlich willkommen!

Die Dörfer Schulen Hamburg werden zu einem Ort des Wissens, an dem neue Ideen und Kontakte entstehen. Vorführungen, Workshops und ein persönlicher Austausch über neueste Entwicklungen in der Orthopädie- und Rehabilitationstechnik, die Präsenz von Verbandsarbeit, sozialen Organisationen und Krankenkassen machen den Tag zu einer lebendigen Erfahrung.

Neben dem Fachsymposium und der Fachausstellung präsentieren die Auszubildenden im anlässlich des “Tages der offen Tür” die Inhalte ihrer Ausbildung, der Fort- und Weiterbildungen sowie der Studiengänge Ergotherapie und Physiotherapie in Hamburg an den Döpfer Schulen (Programm s.u.).

ROLLETS Reha-Fachtag Hamburg
12. Juni 2015, 10-16 Uhr
Friedrich-Ebert-Damm 143
22047 Hamburg

FACHSYMPOSIUM:

 

(relevant für die Fobi-Punkte + Zertifikat)

Bitte beachten Sie, dass der Ablauf kurzfristigen Veränderungen unterliegen kann.

VORTRÄGE

  • 10:20 – 10:55 “Mein Leben nach der Diagnose” – Wie gestaltet sich der Alltag mit ALS? – Sabine Niese  
  • 11:05 – 11:50 Kriterien einer maßgeschneiderten Scan-Sitzschalenversorgung – Reha-Partner – Hr. Herzog  
  • 12:00 – 12:45 Muskelschwund und die Auswirkungen auf den Alltag. – Deutsche Muskelschwund-Hilfe e.V. – Hr. Rosenkranz
  • 12:55 – 13:40 Unterstützte Kommunikation – Auch wer nicht sprechen kann, hat viel zu sagen. – Rehavista – Hr. Heitmann
  • 13:50 – 14:35 Der komplexe Versorgungsprozess und die Beantragung von Hilfsmitteln – ROLLETS – Hr. Hildenbrand  
  • 14:45 – 15:30 Der therapeutische Nutzen von Stehrollstühlen – ROLLETS – Hr. Hildenbrand

WORKSHOPS (á 20 min. – jeweils am Stand – Beginn um 10:00)

  • Transfer- und Lagerungstechniken (zu jeder vollen Stunde)
  • Rückengerechtes Arbeiten mit kleinen Hilfsmitteln
  • Petermann – Hr. Riedel
  • Praktisches Ausprobieren elektrischer und manueller Handbikes (zu jeder ½ Stunde)
  • Speedy – Hr. Koch
  • Stehen im Rollstuhl – Ein Perspektivenwechsel (zu jeder vollen Stunde)
  • Rometsch – Hr. Grünsfelder
  • Dynamisches Bewegen im Steh- und Balance-Trainer (zu jeder ½ Stunde)
  • Medica – Hr. Addicks
  • Mobilisation ohne Transfer im Aufstehbett (zu jeder vollen Stunde)
  • Physionova – Hr. Kleeberg
  • Trachealkanülenmanagement (zu jeder ½ Stunde)
  • HEIMOMED – Fr. Schumacher

Fachausstellung:

Homecare:

  • Häusliche Pflege
  • Sanitätsfachprodukte
  • Katheterversorgung
  • Laryngektomie und Tracheotomie
  • Badewannenlifter
  • Palliativmedizin
  • Diverse Alltagshilfen

Therapie:

  • Ergo- und Physiotherapie
  • Logopädie
  • Fachliteratur aus Medizin & Rehabilitation
  • Dynamische Steh- und Bewegungstrainer
  • Therapie- und Massageliegen

Mobilität:

  • Manuelle und elektrische Rollstühle
  • Aktiv- und Leichtgewichtsrollstühle
  • Stehrollstühle
  • Zusatzantriebe
  • Schiebe- und Bremshilfen
  • Treppensteiger
  • Handbikes und Zuggeräte
  • Mode für Rollstuhlfahrer/innen

Sitzen und Positionieren:

  • Sitzschalen und Sonderbau
  • Rücken- und Pelottensysteme
  • Transfer- und Lagerungshilfen
  • Sitzkissen und Dekubitusprophylaxe

Kommunikation:

  • Umfeldkontrolle
  • Augensteuerung
  • unterstützte Kommunikation

Verbandsarbeit, Selbsthilfegruppen, Krankenkassen und Soziale Organisationen

Eintritt:

  • 20,– € für Fachbesucher inkl. Zertifikat und FoBi-Punkte
  • 5,– € für Menschen mit Handicap und Begleitpersonen/ Azubis und Studierende
  • (Gruppenermässigung auf Anfrage möglich)

Aussteller:

www.speedy.de – Handbikes und Rollstuhlzuggeräte für jung und alt

www.tobii.com – Unterstützte Kommunikation, Eye-Tracking

www.rehavista.de – Hilfsmittel zur Kommunikation, PC-Bedienung und Umfeldsteuerung

www.rometsch-heilbronn.de – manuelle & elektrische Stehrollstühle

www.aat-online.de – Schiebe- und Bremshilfen, Treppensteiger

www.reha-partner.de – Sitzschalen und Therapieräder

www.physionova.de – Spezialist für Pflegebetten

www.mobilegriffe.de – Roth GmbH – Mobile Haltegriffe

www.mobile-mode.de – Ansprechende und funktionelle Bekleidung für Rollstuhlfahrer

www.thieme.de – Medizinischer Fachverlag

www.rollets.de – Seminare für Rollstuhl- und Hilfsmittelversorgung

www.pm-med.de – Transfer- und Lagerung

www.mpm-hh.de – Sanitätsfachhändler

www.bed-ev.de - Bundesverband für Ergotherapeuten e.V.

www.krauthtimmermann.de - Reha-Fachhändler

www.heimomed.de - Spezialist für Laryngektomie und Tracheotomie

www.convaid.de - Spezielle Sitzsysteme für Kinder

www.fadenstolz.de - Kleidung nach Maß

www.rollstuhladapter.de - Multifunktionales Rollstuhlzubehör

www.lojer.de - Medizin Technische Geräte

www.muskelschwund.de – Die Deutsche Muskelschwund-Hilfe e.V.

www.hetz-jagd-ins-licht.de – Sabine Niese – Leben mit ALS

www.isko-koch.de – Pflegebetten und Therapieliegen

 

Weitere Aussteller werden laufend ergänzt.

“Tag der offenen Tür” der Döpfer Schulen Hamburg:

Gestaltung durch die Auszubildenden:

Vorstellung der Fort- und Weiterbildungen (Raum 202)

10:30 Kinematik – Taping

11:30 Neurodynamik

12:15 Manuelle Therapie (AGMT)

13:45 Manuelle Therapie (AGMT)

 

Therapieberufe Studieren (Raum 201)

10:30 und 13:30 “Physiotherapie studieren”

11:30 und 14:30 “Ergotherapie studieren”

 

Anleitertreffen Physiotherapie (Raum 201 und 202)

15:30 “Clinical Reasoning in der Neurologie” Matthias Pagels

15:30 “Physiotherapeutische Diagnose und Clinical Reasoning in der Orthopädie” Adrian Rösner

Programm der Fachbereiche

“Spielen als Therapie” (Raum 133)

“Kleine Helfer – große Wirkung” Werkstatt 1 Ergo EG

“Sprachlos in Hamburg” Raum 101

“Vielfalt der Physikalischen Therapie” Raum 114

“Anatomiewerkstatt – Wir bauen ein anatomisches  Modell” Werkstatt 2 Ergo EG