Tel: 030 64 82 70 76
Fax: 030 55 52 34 69
info@rollets.de
Mo - Do: 09:00 bis 16:00 Uhr
ROLLETS Reha-Netzwerk
Teilhabe und Lebensqualität
Armenische Str. 12
D-13349 Berlin

Fachseminar zu Mobilität in Therapie und Pflege

Am 22. Februar '18 in Bremen

Unsere Seminare richten sich vorrangig an Fachkräfte aus Therapie, Pflege und Beratungen in Kliniken, Praxen, Sozialdiensten, Einrichtungen und Verwaltung sowie an Ärzte, Pädagogen, Betreuer, und Mitarbeiter von Kostenträgern und Sanitätsfachhändlern.

Mehrere geschulte FachdozentenInnen und AnleiterInnen aus Medizin, Pflege, Therapie, Medizin- und Orthopädietechnik erarbeiten mit Ihnen gemeinsam den komplexen und gezielten Einsatz unterschiedlichster Hilfsmittel.


Wann und Wo:

Donnerstag, 22. Februar 2017 | 8.30 - ca. 17.00 Uhr | Anmeldung

Bürgerhaus Gemeinschaftszentrum Obervieland 

Alfred-Faust-Straße 4 | 28279 Bremen

Inhalte der Workshops und Vorträge in Bremen:

  • Ihr gutes Recht - Rechtliche Grundlagen zum Versorgungsprozesses, die Beantragung von Hilfsmitteln sowie die Argumentation gegenüber Kostenträgern
    (Thomas Hildenbrand + Jörg Martens - Vortrag/Diskussion)
  • So reagieren Sie im Ernstfall 
    Was tun, wenn Klienten aus den Rollstuhl fallen/stürzen?
    Rückenentlastender Umgang mit dem Rollstuhl in verschiedenen Situationen
    (Thomas Hildenbrand - Workshop)

  • Restkraftverstärkende Zusatzantriebe & Schiebe- und Bremshilfen für handelsübliche Rollstühle
    Der korrekte Einsatz und die optimale Versorgung (Heinfried Voß - Workshop)

  • Sitzkissen zur Prophylaxe und Therapie von Dekubitus 
    Ein Überblick (André Willen - Workshop)

  • Dynamische Rollstühle mit unterstützenden Funktionen bei Streckspasmen
    (N.N. - Workshop)

  • Die Anantomie und Geometrie in der Versorgung von Arbeits- & Therapiestühle
    sowie Elektrorollstühle mit Hub- & Neigefunktion (Manuel Nissen - Workshop)

  • Der Einsatz mobiler Liftsysteme 
    Erleichterung bei Transfer und Umlagerung (Johanna Spille - Workshop)

  • Sitzen und Positionieren in Pflegerollstühlen 
    Eine individuelle Herangehensweise (N.N. - Workshop)

 

Seminarziele:

Im Seminar werden die Hintergründe einer gezielten und erfolgreichen Hilfsmittelversorgung aufgezeigt.
Sie vertiefen Ihr Wissen über die komplexe Hilfsmittelversorgung.
Dies ermöglicht Ihnen eine zielgerichtete Versorgung Ihrer Klienten.

Sie erfahren Neues über die komplexen Versorgungsstrukturen und erhalten praktisches, gleich anwendbares Wissen.

Sie erhalten: 

  • 7 Fortbildungspunkte
  • Teilnahmezertifikat
  • 50-seitiges ROLLETS Skript - Seminar/Rollstuhl/Diagnose/ADL (digital)
  • Skript zur Hilfsmittelversorgung (digital)
  • Handout zum Schwerpunkt Sitzschalenversorgung und Positionierung
  • Pausenimbiss & Getränke

Kosten:  105,– € p.P.

Download Anmeldeformular

Bitte beachten Sie, dass die Inhalte auf Grund von Verhinderung eines Dozenten geringfügig variieren können. Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über das Anmeldeformular, per Post, Fax oder Email. Sollten Sie innerhalb von sieben Tagen keine Anmeldbestätigung von uns erhalten haben, so setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Reservierungen von Teilnahmeplätzen sind für maximal sieben Tage möglich.