Tel: 030 64 82 70 76
Fax: 030 55 52 34 69
info@rollets.de
Mo - Do: 09:00 bis 15:00 Uhr
ROLLETS Reha-Netzwerk
Teilhabe und Lebensqualität
Armenische Str. 12
D-13349 Berlin

Hilfsmittelversorgung für Jugendliche & Erwachsene

Am 03. Mai 2019 in Bremen

Unsere Seminare richten sich vorrangig an Fachkräfte aus TherapiePflege und Beratung in Klinken, Einrichtungen und Verwaltung,
sowie an Ärzte, Pädagogen, Betreuer und Mitarbeiter von Kostenträgern.
Mehrere geschulte FachdozentenInnen und Anleiter aus Medizin, Pflege, Therapie und Medizintechnik erarbeiten mit Ihnen gemeinsam
den komplexen und gezielten Einsatz unterschiedlichster Hilfsmittel in der Therapie und Pflege
 

Freitag, 03. Mai 2019 | 8:40 - ca. 17.30 Uhr | Anmeldung

Alfred-Faust-Straße 4 | 28277 Bremen 


Inhalte der Workshops und Vorträge in Bremen

 

  • Ihr gutes Recht!
    Wir geben Ihnen einen wichtigen Leitfaden zum Versorgungsprozess. Weiter bitten wir Sie, nicht abgeschlossene oder fragwürdige Versorgungsbeispiele die Gruppe zu bringen und wir erarbeiten gemeinsam Lösungen.
    (Thomas Hildenbrand | Vortrag | Workshop) 

  • Transfer- und Umlagerungstechniken
    Rückengerechtes Arbeiten mit kleinen Hilfsmitteln
    (Dagmar Riediger | Workshop)

  • Selbstständiges Essen & Trinken durch die Unterstützung eines Roboterarms
    Nutzen und Wirkung einer modernen Hilfsmitteltechnologie am
    Beispiel eines persönlichen Greifroboters
    (Thomas Lücke | Workshop)

  • Restkraftverstärkende Zusatzantriebe für handelsübliche Rollstühle
    Den Alltag deutlich erleichtern sowie konkrete Argumente zur Versorgung
    (Heinfried Voß | Workshop)

  • So reagieren Sie im Ernstfall!
    Was tun, wenn Klienten aus dem Rollststuhl fallen/stürzen?
    Rückengerechtes Mobilisationstraining sowie intensives
    Bordstein und Treppentraining
    (Thomas Hildenbrand | Workshop)

  • Die moderne Versorgung von Neuroswing-Orthesen bei ICP
    Konkrete orthopädische Versorgung anhand unterschiedlicher Patientenbeispiele[nbsp
    (Jörg Marschall | Vortrag)

  • Dynamische Rollstühle mit unterstützenden Funktionen bei Streckspasmen
    Ein adaptiertes Dynamic System passt sich den Ausstreckungsbewegungen des Nutzers an 
    (Lars Rohrmann | Workshop)

 

Seminarziele:

Im Seminar werden die Hintergründe einer gezielten und erfolgreichen Hilfsmittelversorgung aufgezeigt. Sie erfahren Neues über die komplexen Versorgungsstrukturen und erhalten praktisches, gleich anwendbares Wissen.
 

 

Sie erhalten: 

  • 8 Fortbildungspunkte (gemäß Anlage 4 der Rahmenempfehlung
    nach § 125 Ab. 1 SGB V, unter Vorbehalt
  • Teilnahmezertifikat
  • Digitale Skripte zum Seminar
  • Handout zum Schwerpunkt Sitzschalenversorgung und Positionierung
  • Pausenimbiss & Getränke

 

Kosten:

  • 1. Person: 129.-- / Jede/r weitere TN 109.-